<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2728387060522524&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Parashift am Swiss Prime Site Accelerator 2019

Mattia Rüfenacht | 5. Dez 2019
Mattia's world revolves around encounters with people, innovative ideas, tech, food & drinks, music, nature, and consciousness. At Parashift, he is doing business development.

Die Swiss Prime Site AG ist die grösste kotierte Immobiliengesellschaft der Schweiz. Ihr Portfolio an hochklassigen Immobilien hat einen Wert von über 11 Milliarden und besteht aus typischerweise Büro- und Retail-Liegenschaften an bester Lage.

Zusammen mit den Gruppenunternehmen Swiss Prime Site Immobilien, Wincasa, Tertianum, Jelmoli und Swiss Prime Site Solutions unterstützt die Swiss Prime Site innovative Startups und cutting-edge Technologien in verschiedenen Bereichen, die eine relevante Verbindung zum Kerngeschäfte der Gruppe beziehungsweise der Gruppenmitglieder haben und einen strategischen Mehrwert bringen können.

In diesem Kontext wurde 2017 der Swiss Prime Site Accelerator in Kollaboration mit Venturelab initiiert. Seit dessen Geburtsstunde wurden über 600 Startups analysiert und davon 56 in irgendeiner Form weiterentwickelt und integriert. Auch Parashift gehört nun zu diesen Startups und hatte das Vergnügen, am Accelerator teilzunehmen und das Unternehmen zu präsentieren.

Der Accelerator beinhaltete zwei Workshop-Tage, wo es galt, einen spezifischen Case auszuarbeiten, der dann am zweiten Tag der Geschäftsleitung der Swiss Prime Site AG von vorgestellt werden konnte. Im nachstehenden Video erzählt Thilo vom ersten Tag im startup space.